» » kostengünstige Möglichkeiten Sonnenbrand zu beruhigen

kostengünstige Möglichkeiten Sonnenbrand zu beruhigen

eingetragen in: Allgemein | 0

Jeder von uns hat wahrscheinlich mindestens eine Erinnerung an bösen Sonnenbrand. Ob persönlich erlebt, oder von einem engen Familienmitglied oder Freund, die Symptome sind wahrscheinlich etwas von rot glühender Haut – entweder zart oder schmerzhaft zu berühren, Übelkeit, Dehydratation, Blasenbildung und Ablösen oder Abblättern der Haut.

Wie jeder, der einen schlechten Sonnenbrand erlebt hat, verifizieren wird, ist die Zeit, die für die Verursachung des Sonnenbrandes aufgewendet wird, im großen und ganzen unverhältnismäßig zur Dauer der Zeit, die mit den Folgen ihrer Auswirkungen verbracht werden kann. In dieser Hinsicht und in Abhängigkeit von der Schwere des Brennens können Schmerzen und Beschwerden für mehrere Tage nach dem Ereignis bestehen bleiben, da der Körper arbeitet, um sich von der ungeschützten UV-Exposition zu erholen.

Wenn die Symptome nicht schwerwiegend sind (in diesem Fall müssen Sie eine medizinische Behandlung in Betracht ziehen), hier sind 5 einfache Hausmittel, die Sie fast nichts kosten und die helfen, den Stich und die Schmerzen von Sonnenbrand zu lindern:

1. Kühlbäder: – Das Einweichen in einem kühlen * Bad ist eine der besten Möglichkeiten, um Wärme von der Haut zu nehmen und die Schmerzen und Beschwerden von Sonnenbrand zu lindern. (Vermeiden Sie “Kälte”, da dies den Körper in einen Schockzustand versetzen kann.) Hier sind einige zusätzliche Dinge, die Sie Ihren Bädern zur weiteren Erleichterung hinzufügen können:

ein. 10 Tropfen ätherisches Öl (Kamille oder Lavendel) in das Bad geben. Für 15 Minuten einweichen oder bis Erleichterung zu spüren ist.

b. Hinzufügen von Backpulver (oder Haferflocken) zu einem lauwarmen Bad kann auch Sonnenbrand Schmerzen lindern. Damit diese Behandlung am besten funktioniert, versuchen Sie sicherzustellen, dass alle betroffenen Bereiche unter Wasser sind. Badewasser kann mit den Händen oder einem weichen Waschlappen über den Körper gegossen werden. Gebrannte Gesichtsbereiche können mit dem Tuch sanft abgetupft werden, oder alternativ können Sie Wasser direkt auf Ihr Gesicht spritzen. Wischen Sie die Haut nach dem Einweichen mit einem weichen Tuch (vorzugsweise Baumwolle) leicht trocken. Wenn Sie ein Haferflocken-Bad nehmen, lassen Sie die leichte Beschichtung aus Haferflocken, die auf Ihrer Haut haftet, bleiben.

c. Hinzufügen von Essig zum Badewasser wird helfen, den Stich von Sonnenbrand zu nehmen.

2. Reiben von Alkohol: – Weil es so schnell verdunstet, wird das Abtupfen auf Alkohol schnell abkühlen und die Schmerzen sonnengebrannter Haut lindern.

3. Essig: – Essig ist eine wirksame und kühlende Behandlung gegen Sonnenbrand. Handtücher damit einweichen und auf die verbrannten Flächen auftragen. Alternativ können Sie eine Sprühflasche füllen und bei Bedarf direkt auf die Haut sprühen.

4. Eiweiß: – Wenn Ihre Verbrennung schmerzhaft heiß ist, trennt das Weiß vom Eigelb eines Eies, und verteilt dann das Weiß über dem betroffenen Bereich wird helfen, das Brennen sofort zu kühlen. Dies kann so oft wie nötig wiederholt werden.

5. Kartoffeln: – Kartoffeln können auch verwendet werden, um die Schmerzen von Sonnenbrand zu lindern. Nimm 2 Kartoffeln und wasche sie gut. Schneide sie in kleine Stücke und lege sie in einen Mixer, um sie zu verflüssigen. (Wenn das Ergebnis zu trocken erscheint, fügen Sie etwas Wasser hinzu). Pat die betroffenen Gebiete mit Kartoffelsaft. Warten Sie bis es trocken ist und spülen Sie es anschließend in einer kühlen Dusche oder Badewanne ab.

Denken Sie daran, dass wiederholte Sonnenexposition und Sonnenbrand den Alterungsprozess beschleunigen und das Risiko für Katarakte und Hautkrebs erhöhen. Prävention sollte daher immer als besser als Behandlung angesehen werden!

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Dies sind nur Hausmittel Tipps, und sollten nicht Ihre regelmäßigen Gesundheitsdienstleister ersetzen. Wenn Sie in Bezug auf Ihren Sonnenbrand zu irgendeinem Zeitpunkt Zweifel haben, suchen Sie bitte die entsprechende medizinische Hilfe auf.