» » Tipps zur Verwendung von Spy-Gadgets

Tipps zur Verwendung von Spy-Gadgets

eingetragen in: Dies & Dass | 0

Wenn Sie ein bisschen Spaß haben oder ein Problem lösen möchten, z. B. jemanden, der von zu Hause aus stiehlt, können Sie sich an Spionagegeräte wenden. Diese Minianwendungen gibt es in verschiedenen Formaten. Sie können beispielsweise versteckte Kameras, sogenannte Spionagekameras, versteckte Audiorecorder, Bewegungssensoren und vieles mehr erwerben.

Spionagegeräte können nicht nur gekauft werden. Vor dem ersten Kauf sollten Sie einige wichtige Punkte berücksichtigen.

Kennen Sie ihre Zwecke. Spionagegeräte können zum Spaß verwendet werden, wie ein Kind mit einem ferngesteuerten Kameraauto. Sie können das Haus aus einem neuen Blickwinkel erkunden. Spionagegeräte können auch verwendet werden, um einen betrügenden Ehepartner oder einen wiederkehrenden Einbrecher in Ihrem Haus zu fangen. Sie dürfen nicht für illegale Zwecke verwendet werden. Wenn Sie zum Beispiel ein Vermieter sind, können Sie Überwachungskameras außerhalb Ihrer Immobilien und in öffentlichen Bereichen installieren, jedoch nicht in Mieteinheiten. Dies gilt insbesondere für versteckte Kameras.

Kennen Sie Ihre Landesgesetze. Achten Sie beim Online-Kauf von Spionagegeräten auf Warnungen. Die meisten Websites geben an, dass sie einfach nur die Produkte verkaufen. Es ist Ihre Aufgabe, die Gesetze Ihres Staates zu kennen. Sie variieren. In einigen Staaten ist es illegal, eine Person ohne Einwilligung zu filmen. In anderen Fällen ist es illegal, eine Person an einem Ort zu filmen, an dem sie Privatsphäre erwarten sollte. In vielen Staaten ist es illegal, gleichzeitig Audio- und Videoüberwachung zu betreiben. typischerweise ist es das eine oder andere.

Vergleichen Sie die Preise, um die besten Angebote zu finden. Wenn Sie zum ersten Mal Spionagegeräte kaufen, können Sie das erste Tool erwerben, auf das Sie stoßen. Dies wird nicht empfohlen. Spionagegeräte können teuer werden. Es hängt alles davon ab, was Sie kaufen und wo Sie kaufen. Wenn Sie günstig einkaufen, entscheiden Sie sich für den Online-Einkauf. Sie können die Produkte und Preise von Hunderten von Einzelhändlern innerhalb weniger Stunden vergleichen. Zahlen Sie nicht mehr als nötig.

Bewertungen lesen. Ein weiterer wichtiger Kauftipp ist, immer die Produktbewertungen zu lesen. Sie sind einfach online zu finden. Spionagegeräte erreichen alle das gleiche Ziel, aber einige sind besser als andere. Beispielsweise zeichnen alle versteckten Kameras Aktivitäten in dem Bereich auf. Die Qualität dürfte variieren. Einige Spionagekameras haben eine Auflösung, mit der Sie den Wortlaut auf dem Hemd einer anderen Person lesen können, andere hingegen können Sie ihr Gesicht kaum erkennen. Lesen Sie daher die Bewertungen, um sicherzustellen, dass Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.

Lesen Sie die Anweisungen. Ja, einige Spionagegeräte erklären sich von selbst, andere sind komplizierter. Wussten Sie, dass einige herkömmliche Webcams mit Bewegung aktiviert oder so eingestellt werden können, dass die Aufnahme zu einer bestimmten Zeit beginnt? Einige haben diese Funktionen, aber Sie müssen zuerst wissen, dass sie vorhanden sind und wie man sie verwendet. Wenn Sie jemanden ausspionieren, um ein Problem zu lösen, um festzustellen, ob Ihr Ehepartner betrügt oder ob Ihr Nachbar Ihr Zuhause illegal betritt, möchten Sie das Element der Überraschung. Um dies zu erreichen, müssen Sie wissen, wie Sie Ihr Spionagegerät bedienen und verwenden.

Steck es weg, wenn du fertig bist. Wenn Sie Spionagegeräte zum Spaß verwenden, kann es nicht schaden, sie im Freien zu lassen. Wenn Sie die Internetaktivität Ihres Teenagers ausspionieren oder einen betrügerischen Ehepartner fangen möchten, legen Sie Ihr Spionagegerät weg, wenn Sie fertig sind. Besitzen Sie beispielsweise einen Stift mit einer versteckten Kamera? Lassen Sie es nicht offen stehen, nachdem Sie die Überwachung eingestellt haben. Die Person, die Sie ausspionieren, könnte später darauf stoßen.

Haben Sie eine gute Ausrede parat, wenn Sie erwischt werden. Wie bereits erwähnt, ist das Überraschungsmoment wichtig, wenn Sie ein Problem ausspähen oder eine unangenehme Frage beantworten. Sie möchten nicht, dass die betreffende Person weiß, dass Sie spionieren. Wenn Sie Ihre Spionagegeräte richtig einsetzen und nicht viel aus der Situation machen, sollte es Ihnen gut gehen. Trotzdem ist es immer eine gute Idee, eine Ausrede parat zu haben. Wenn Sie zum Beispiel mit einem Stift mit versteckter Kamera erwischt werden, sagen Sie einfach, Sie hätten ihn zum Verkauf angeboten und ihn aus Neugier gekauft, um zu sehen, ob er funktionieren würde.
Armbanduhr | Akku | Autoschlüssel | Bewegungsmelder | Brille | Cap | Clock | DVR | Endoskop | Feuerzeug | Fernbedienung | GSM | Getarnt | HD | Infrarot | Kabellos | Kugelschreiber | Kleiderhaken | Ladegerät | Powerbank | Rauchmelder | Thermometer | USB Stick | Wecker

Produktempfehlungen

Letztes Update am 3. August 2019 12:35